/leistungen

  • Lebensraum- und Zustandsbewertungen

  • Kulturlandschafts- und Biotoptypencharakterisierungen

  • Strukturelle und vegetationskundliche Beschreibungen von Lebensraumtypen

  • Biotoptypen- und Nutzungskartierungen

  • Kartierung von faunistischen Landschaftspotentialen

  • Lebensraum- und Arteninventarisierungen

  • Darstellung regionaler Raumbeziehungen

  • Hydromorphologische Gewässerzustandskartierungen

  • Recherche, Analyse und Aufbereitung von Altdaten und Literaturangaben

Gutachten und Planungen

 

  • Erstellung von naturschutzrechtlichen Einreichunterlagen und Umweltverträglichkeitserklärungen

  • Artenschutzrechtliche Prüfungen

  • Naturverträglichkeitserklärungen

  • Auswirkungsprognosen für bedingt UVP-pflichtige Vorhaben
    (“Screening”, “Einzelfallprüfung”)

  • Variantenanalysen

  • Alternativenprüfungen

  • Konzepterstellung von Schutz- und Ausgleichsmaßnahmen

  • Monitoringkonzepte

  • Ökologische Begleitplanungen

  • Konzeption von Pflege- und Entwicklungsplänen

  • Grünraum- und Landschaftsplanungen

  • Konzeption von Informationstafeln

  • Fotodokumentationen

  • Konfliktlösungen im Spannungsfeld Naturraum - Tourismus          

                  

 

  • Auflistung aller fachspezifisch relevanten Bescheidauflagen und Projektmaßnahmen

  • Detailbeschreibung der Umsetzung der Maßnahmen und Bescheidauflagen

  • Kontrolle der bescheidgemäßen Einhaltung von Auflagen im Rahmen von Projektumsetzungen

  • Dokumentation der ökologisch relevanten Bauabläufe

  • Beurteilung der Auflagenerfüllung               

Ökologische Bauaufsicht/Umweltbaubegleitung

Forschung und  Monitoring

 

  • Umsetzungs-, Funktions- und Effizienzkontrollen von durchgeführten Maßnahmen

  • Gondelmonitoring bei Windparkprojekten

  • Durchführung von Langzeitstudien (z.B. Akzeptanz von Tunnel-Leit-Anlagen durch Amphibien)

  • Forschungsarbeiten in Zusammenarbeit mit Ländern und wissenschaftlichen Institutionen (z.B. Ausbreitungsverhalten juveniler Amphibien in Abhängigkeit abiotischer Faktoren)

  • Monitoring der Umwelt mit Hilfe von Bioindikatoren

  • Beiträge zur Erstellung landesweiter faunistischer Datenbanken

 

  • Digitalisierung/Kartenerstellung

  • Einrichtung und Anwendung Geographischer Informationssysteme (GIS)

  • AutoCAD – Planungen

  • Corel Draw – Gestaltungskonzeptionen

  • Analysesoftware zur Auswertung faunistischer Daten

EDV-Dienstleistungen

Bestandsaufnahmen/biologische Grundlagenerhebungen                                  

© 2017 Büro für Freilandökologie und Naturschutzplanung

Bahnhofstrasse 29/4, 8054 Graz

Tel.: +43 (0) 316 / 225214

Fax: +43 (0) 316 / 225214-15

Handy: +43 (0) 664 / 5056095